BELLETRISTIK IM OKTOBER:

autor | Gerhard ROTH
titel | Grundriss eines Rätsels
Roman
512 Seiten, Broschur
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-19569-5
Preis € (A) 13,40
Ein Schriftsteller stirbt bei einer Gasexplosion in Wien, drei tschetschenische Flüchtlinge werden ermordet, eine Apothekerin versucht sich mit ihrem Kind gegen widrige Umstände zu behaupten, ein Schauspieler kehrt an den Ort seiner Kindheit zurück, eine Journalistin reist auf der Flucht vor sich selbst nach Japan, und ein alter Mann ist Augenzeuge, als 1902 in Venedig der Campanile einstürzt.




Javier MARIAS
So fängt das Schlimme an





Roman
640 Seiten, Broschur
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-03366-9
Preis € (A) 13,40


Welches Geheimnis verbirgt sich hinter der unglücklichen Ehe von Eduardo und Beatriz? Auch Juan, Freund und engster Vertrauter der beiden, kennt die Wahrheit nicht. Als er Beatriz‘ Geliebter wird, überstürzen sich erschütternde Ereignisse. Jahre später schaut Juan zurück auf die Turbulenzen dieser Zeit, als Spaniens Demokratie ihren Anfang nahm, das Leben pulsierte, das Verlangen nach Freiheit, Sex und Drogen unendlich war. Juan erkennt: Wenn wir uns der Vergangenheit nicht stellen, wird alles Leben aus der Lüge kommen.


Garth Risk HALLBERG
City on Fire





Roman
1072 Seiten, Broschur
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-03158-0
Preis € (A) 14,40


Neujahr 1977. Ein Schneesturm zieht über New York, Feuerwerk erleuchtet den Himmel und im Central Park fallen Schüsse. Die Ereignisse der Nacht bringen eine Gruppe unvergesslicher Menschen zusammen: die schwerreichen Erben William und Regan, zwei Punk-Kids, einen besessenen Magazin-Reporter und einen Cop. Sie alle leben und lieben hier, in der großen Stadt, die bankrott und gefährlich ist und zugleich vor Energie platzt. Als dann am 13. Juli 1977 die Lichter ausgehen, gerät die Stadt in den Ausnahmezustand – und nach dem Stromausfall ist kein Leben wie zuvor.


Baptiste BEAULIEU
Die Taxifahrerin, die das Glück brachte





Roman
336 Seiten, Broschur, DE
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-03642-4
Preis € (A) 14,40


Der junge Chirurg und Held dieses Romans verliert seine Frau an Krebs, und damit seinen Lebenswillen. Von seinem Selbstmord überzeugt, steigt er in ein Taxi, doch hat er nicht mit seiner Fahrerin gerechnet. Sara ist die schrulligste und außergewöhnlichste Taxifahrerin, die die Literatur zu bieten hat. Sofort spürt sie das Unglück des Chirurgen, und handelt mit ihm einen Pakt aus: Sieben Tage soll er mit ihr verbringen, dann könne er aufgeben. Der Arzt stimmt zu, ohne zu ahnen, dass diese Zeit sein Leben von Grund auf ändern wird…


Jean-Marie BLAS DE ROBLES
Der Mitternachtsberg





Roman
176 Seiten, gebunden
S. FISCHER
978-3-10-009642-5
Preis € (A) 18,50


Bastien ist Hausmeister einer Schule in Lyon. Er liebt Tibet und lebt so zurückgezogen wie ein buddhistischer Mönch. Als die alleinerziehende Rose mit ihrem kleinen Sohn in Bastiens Nachbarschaft zieht, beginnen sich der geheimnisvolle Einzelgänger und die junge Historikerin einander anzunähern. Schon bald beschließen sie gemeinsam nach Tibet aufzubrechen – eine abenteuerliche Reise, auf der Bastien zum ersten Mal das Schweigen über seine dunkle Vergangenheit brechen wird und Rose eine unglaubliche Geschichte erfahren soll.


Reinhold MESSNER
Wild oder der letzte Trip auf Erden





Roman
312 Seiten, gebunden
S. FISCHER
978-3-10-397318-1
Preis € (A) 20,60


Im Jahr 1914 bricht der englische Abenteurer Frank Wild zusammen mit dem bedeutenden Polforscher Ernest Shackleton und 26 Männern zum »letzten Trip auf Erden« auf – sie wollen die Antarktis durchqueren. Ihr Schiff, die Endurance, aber wird vom Packeis zerstört. Während Shackleton aufbricht, um Hilfe zu holen, bleiben 22 Männer unter der Führung von Frank Wild zurück, in dauernder Dunkelheit und eisiger Kälte. Allein durch seine Persönlichkeit erhält Wild in seinen Männern das Vertrauen auf Rettung aufrecht.


Arundhati ROY
Das Ministerium des äußersten Glücks





Roman
560 Seiten, gebunden
S. FISCHER
978-3-10-002534-0
Preis € (A) 24,70


Auf einem Friedhof in der Altstadt von Delhi wird ein handgeknüpfter Teppich ausgerollt. Auf einem Bürgersteig taucht unverhofft ein Baby auf. In einem verschneiten Tal schreibt ein Vater einen Brief an seine 5-jährige Tochter über die vielen Menschen, die zu ihrer Beerdigung kamen. In einem Zimmer im ersten Stock liest eine einsame Frau die Notizbücher ihres Geliebten. Im Jannat Guest House umarmen sich im Schlaf fest zwei Menschen, als hätten sie sich eben erst getroffen – dabei kennen sie einander schon ein Leben lang.