SACHBUCH / RATGEBER IM OKTOBER:

autor | Saskia JUNGNIKL
titel | Eine Reise ins Leben oder wie ich lernte, die Angst vor dem Tod zu überwinden
Sachbuch
256 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-03645-5
Preis € (A) 15,50
Wie viele von uns hat Saskia Jungnikl Angst vor dem Tod. Vor allem seit ihr Vater gestorben ist. Doch anstatt sich weiter zu fürchten, sucht sie den Tod auf: im Leichenschauhaus, bei Bestattern, in einem Hospiz. Sie begibt sich auf Spurensuche, lernt, wie Religionen mit dem Tod und der Frage, was danach kommt, umgehen. Sie findet heraus, was Philosophen über das Sterben denken, und spricht auf ihrem Weg mit den unterschiedlichsten Menschen – vom Rechtsmediziner bis zum evangelischen Bischof –, um mehr über den Tod zu erfahren. Und erfährt doch immer mehr über das Leben.



Kurt BAUER
Die dunklen Jahre





Politik und Alltag im nationalsozialistischen Österreich 1938 bis 1945
480 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-29903-4
Preis € (A) 17,50


Im März 1938 wurde Hitler in Wien von jubelnden Menschen empfangen. Bekannte Bilder – doch wer waren diese Menschen, was dachten sie wirklich, und wie ging es für sie weiter? Warum wurden Sozialdemokraten zu Nazis, die bewegenden Schicksale von Menschen, die vor Verfolgung flüchten mussten, werden geschildert. Eine einzigartige Geschichte der gesamten Bevölkerung Österreichs während des Nationalsozialismus – mit allen Facetten von Widerstand über Mitläufertum bis hin zur Beteiligung an Gewalt und Mord.


Bryan CRANSTON
Hauptsache, die Chemie stimmt- Mein Leben mit und ohne Breaking Bad





Sachbuch
304 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-03442-0
Preis € (A) 15,50


Ein Chemielehrer, der an Krebs erkrankt, und sich zum gefürchteten Crystal-Meth-Koch entwickelt. Walter White war die Rolle seines Lebens. Spannend wie die Serie selbst, nimmt uns Bryan Cranston mit auf eine Reise durch sein Leben, wie er sich einmal als Standesbeamter im Hawaihemd Geld verdiente, wie er beim Casting für BB Matthew Broderick ausstach und wie die Serie sein Leben komplett auf den Kopf gestellt hat.


Mary BEARD
Pompeji





Das Leben in einer römischen Stadt
480 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-29969-0
Preis € (A) 17,50


Im Jahr 79 n. Chr. regnete glühende Asche auf Pompeji nieder. Lava überflutete Menschen, Tiere und Gebäude – und konservierte sie für die Ewigkeit. Jahrhunderte später ist Pompeji eine der wichtigsten Fundstätten der Archäologie. Wie haben die Menschen dort gelebt, Häuser, Kneipen und Gärten, Kunstwerke und Dinge des Alltags werden beschrieben. Beard entlarvt die Irrtümer, die Forschern immer wieder unterliefen, und zeigt, wie es wirklich war. Mit jedem faszinierenden Rätsel, das sie dabei präsentiert, wächst die Sehnsucht, diesen Ort mit eigenen Augen zu sehen.


Harald WELZER
Die smarte Diktatur





Der Angriff auf unsere Freiheit
320 Seiten, Broschur
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-03552-6
Preis € (A) 11,30


Unsere Gesellschaft verändert sich radikal, aber fast unsichtbar. Wir steuern auf einen Totalitarismus zu. Das Private verschwindet, die Macht des Geldes wächst ebenso wie die Ungleichheit, wir kaufen immer mehr und zerstören damit die Grundlage unseres Lebens. Statt die Chance der Freiheit zu nutzen, die historisch hart und bitter erkämpft wurde, werden wir zu Konsum-Zombies, die sich alle Selbstbestimmung durch eine machtbesessene Industrie abnehmen lässt, deren Lieblingswort »smart« ist. Was heißt das für unsere Gesellschaft?


Erwin THOMA
Die geheime Sprache der Bäume





Das Wunder des Waldes für uns entschlüsselt
208 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-29954-6
Preis € (A) 15,50


Das Leben mit dem Wald, die Faszination der Bäume und das gute Leben mit Holz – eine Welt, die vielen fremd geworden ist und nach der doch eine große Sehnsucht besteht. Thomas großes Anliegen seit vielen Jahren ist es, das Wissen der Bäume aufzuspüren und an uns weiterzugeben. Denn die Anwendungsmöglichkeiten reichen vom uralten Mondholz bis zum heilenden, gesunden Wohnen. Thoma weiß, wie Bäume uns helfen können, mit mehr Qualität und intensiver zu leben. Und er ist überzeugt: Die Sprache der Bäume ist die vielleicht schönste und wertvollste, die wir lernen können.


Daniel SCHÖNPFLUG
Kometenjahre





1918: Die Welt im Aufbruch
320 Seiten, gebunden
S. FISCHER
978-3-10-002439-8
Preis € (A) 20,60


November 1918. Der Große Krieg hat die alte Welt in Schutt und Asche gelegt, und doch scheint das Schicksal der Menschheit so offen wie selten zuvor. Hell leuchten neue Möglichkeiten und Träume auf, das Ringen um die Zukunft beginnt.
Die Kosakin Marina Yurlova kämpft in Sibirien gegen die Revolution, Käthe Kollwitz macht ihren Schmerz zu Kunst und die Publizistin Louise Weiss wirbt in Paris leidenschaftlich für ein vereintes Europa.