SACHBUCH / RATGEBER IM JUNI:

autor | Alex PERRY
titel | In Afrika: Reise in die Zukunft
Sachbuch
560 Seiten, Broschur
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-03026-2
Preis € (A) 14,40
Wir wissen alles darüber, wie die Menschen in Afrika sterben, aber nichts darüber, wie sie heute leben. Das ändert Alex Perry, der als Auslandskorrespondent des »Time Magazine« fast ein Jahrzehnt durch den großen Kontinent reiste und ein Afrika erlebte, das sich in einer Phase geradezu wütender Selbstbehauptung befindet. Er sprach mit Unternehmern, Warlords, Entwicklungshelfern, Wissenschaftlern, Drogenschmugglern, Präsidenten, mit Menschen aus allen Bereichen der afrikanischen Gesellschaft. Ein ebenso eindringlicher wie facettenreicher Blick auf einen modernen und sich im Aufbruch befindenden Kontinent



Nina BROCHMANN+ Ellen STOKKEN DAHL
Viva la Vagina! Alles über das weibliche Geschlecht





Sachbuch
400 Seiten, gebunden
S. FISCHER
978-3-10-397338-9
Preis € (A) 17,50


Es lebe die Vagina! Sie ist ein ebenso fabelhaftes wie sensibles Organ. Denn wie wir uns selbst kennen und spüren, beeinflusst grundlegend unsere Gefühle, Stimmungen und unser generelles Wohlbefinden. Die jungen Ärztinnen Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl erklären in diesem Buch direkt, unverkrampft und mit dem nötigen Fachwissen alles über die entscheidenden Themen: die Klitoris – nur die Spitze des Eisbergs; PMS – das Potentielle Mordsyndrom oder mögliche Sorgen im Intimbereich.


Carolin EMCKE
Gegen den Hass





Sachbuch
240 Seiten, Broschur
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-29687-3
Preis € (A) 11,40


In der zunehmend polarisierten, fragmentierten Öffentlichkeit dominiert vor allem jenes Denken, das Zweifel nur an den Positionen der anderen, aber nicht an den eigenen zulässt. Diesem dogmatischen Denken, das keine Schattierungen berücksichtigt, setzt Carolin Emcke ein Lob des Vielstimmigen, des »Unreinen« entgegen — weil so die Freiheit des Individuellen und auch Abweichenden zu schützen ist. Allein mit dem Mut, dem Hass zu widersprechen, und der Lust, die Pluralität auszuhalten und zu verhandeln, lässt sich Demokratie verwirklichen.


Dirk van LAAK
Alles im Fluss





Die Lebensadern unserer Gesellschaft- Geschichte und Zukunft der Infrastruktur
368 Seiten, gebunden
S. FISCHER
978-3-10-397352-5
Preis € (A) 26,80


Sie sind die Lebensadern unserer Zivilisation: Datenautobahnen, Stromversorgung, Kanäle und Satelliten. In einem großen Überblick erzählt der Historiker Dirk van Laak elegant und anekdotenreich, wie diese Netze, Infrastruktur genannt, in den letzten 200 Jahren die Welt und den Alltag verändert haben. Ohne sie wären weder der moderne Haushalt noch TV, Internet und Smartphones, weder Kolonialismus noch Globalisierung möglich gewesen. Doch ob Wasser, Güter oder Verkehr: Alles muss fließen, sonst geht gar nichts mehr


Dana EAGLE
Depression für Einsteiger- Ein Leitfaden





Sachbuch
144 Seiten, Broschur
FISCHER Taschenbuch
978-3-596-03581-6
Preis € (A) 15,50


Herrlich absurd: der erste Anti-Ratgeber, der wirklich hilft
Dana Eagle, amerikanische Stand-up Comedian, ist mehr als nur traurig, sie ist klinisch depressiv. Ein Grund zum Verzweifeln? Vielleicht. Eagle aber nimmt ihre Krankheit mit einer gehörigen Portion tiefschwarzen Humor. Aus ihrer Depression und ihren Erfahrungen machte sie bereits mehrere sehr erfolgreiche Comedy Shows. Daher stammt auch die Idee zu diesem Buch: Ein urkomischer Leidfaden für alle, die Depressionen haben – also ungefähr 80% der Weltbevölkerung (die anderen 20% sind die Verursacher)


Rüdiger BARTH+Hauke FRIEDRICHS
Die Totengräber





Der letzte Winter der Weimarer Republik
416 Seiten, gebunden
S. FISCHER
978-3-10-397325-9
Preis € (A) 24,70


November 1932, die Weimarer Republik taumelt. Die Wirtschaft liegt am Boden und auf den Straßen toben Kämpfe zwischen Linksextremisten und Rechtsradikalen. Wenige Männer entscheiden in den kommenden Tagen über das Schicksal der Deutschen. Hitler will die ungeteilte Macht, Goebbels spuckt Gift und Galle, Reichskanzler Franz von Papen zögert zurückzutreten, General Kurt von Schleicher sägt an dessen Ast. Sie alle fintieren, drohen, täuschen und umgarnen den greisen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg. Es beginnt ein dramatischer Kampf um die Macht.


David GUGERLI
Wie die Welt in den Computer kam





Zur Entstehung digitaler Wirklichkeit
256 Seiten, gebunden
S. FISCHER
978-3-10-397226-9
Preis € (A) 24,70


Damit die Welt mit Computern verwaltet und organisiert werden kann, muss sie in den digitalen Raum der Maschinen überführt werden. Der Historiker David Gugerli erzählt die Geschichte dieses großen Umzugs anhand von prägnanten Beispielen. Er schildert, wie Techniker, Manager, Berater und User miteinander gestritten haben, wie sie ihre Wirklichkeit formatiert und welche neue Unübersichtlichkeit sie dabei erzeugt haben. Sie haben Rechner verbunden, Daten kombiniert, Programme umgeschrieben und aus dem Computer fürs Personal einen Personal Computer gemacht – warum und wie, zeigt dieser glänzend geschriebene Essay.